Dinner for One

Dinner for One die Benefizveranstaltung

Der unverwüstliche Klassiker neu interpretiert und in eine Weinprobe integriert. Tränen lachen konnten die Zuschauer beim Auftritt eines durchweg preußisch-stoischen Fräuleins Sophie (Hilde Asprion-Geppert), die das zunehmend tatterig-torkelig servierte Fünfgangmenü gefasst über sich ergehen ließ und klassisch-badische Gerichte, wie das "Schäufelchen" und das "Flädelchen", durchaus zu schätzen wusste. Feinster Slapstick - die hohe Kunst der Parallelität von brilliantem Schauspiel und nahezu akrobatischen Einlagen - brachte Butler Erwin (Roland Kunert) auf die Bühne.

Der Erlös des Theaterabends - stolze 500 Euro - wurde an die Hilfsorganisation "DKMS Life" gespendet.

Die Einrichtung "DKMS Life" möchte erkrankten Frauen und Mädchen während und nach einer Chemotherapie mit Schminktricks und -tipps das Lachen erleichtern.

 

Lesen Sie hierzu den kompletten Artikel aus der Badischen Zeitung vom 29. Januar 2018

http://www.badische-zeitung.de/boetzingen/alemannisches-dinner-for-one-kommt-super-an--148711654.html

 

Mein Warenkorb
Artikel: 0 Artikel
Warenkorb ansehen »